Samstag, 13. April 2024
Die FDP ist so ziemlich die Partei, wegen der sehr viel nicht klappt, derzeit.
Das Verkehrsministerium war bereits unter dem CSU Mann stark dezimiert, wodurch die BRD über sehr, sehr, sehr Millionen zahlen musste, also jeder Steuerzahler, Zahlerin.

Doch nun ist es besser für Lobbys?
Ja, kann fast sagen; für s Klima wären Tempolimits ebenso überfällig, wie für schneller zur Arbeit kommen für alle und für weniger Staus und weit bessere Klimabilanz.

In finanzpolitischen Fragen ist die Partei ebenso hilfreich, wie keine Partei zu haben. Und im Verkehrsministerium da ist überhaupt keine Aussicht auf eine halbwegs vernünftig Politik zu erkennen.

Was denken die sich eigentlich?

Unfallstatistiken und Ki sprachen eigentlich eine ganz klare Sprache; für längst überfällige Tempolimits.

Es gibt viel Verkehrstote und Vollinvaliden durch den Autoverkehr, in der jetzigen Form in der BRD. Das ist katastrophal.

Leben ist sehr wertvoll, menschliches Leben umso mehr, wenn ein Kind stirbt, ein Max, eine Hanah oder eine Christine oder ein Julius; es ist jedes mal ein furchtbares Erleben für Eltern, Liebende, für Menschen, die die Menschen vermissen.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 10. April 2024
Eine irische Biologin erklärte noch einige Zusammenhänge, die im heutigen politischen Europa wichtig sind, sie erklärte die Funktion auch als Schutzbereich für Arten, für den politisch gewollten Naturschutz in Auseinandersetzung/ in Konfrontation, ständiger Konfrontation zur BWL
Es gibt natürlich Dinge, die interessant bei Menschen.

Das ist an der Stelle als Einschub wichtig.

Im Dschungel sterben Menschen häufiger schnell, oder sie gehen an Krankheiten wie Malaria und co langsamer zu Grunde.
Ich war selbst mal.in einer Halbwüste und habe da schnell gemerkt, wie wichtig Wasser ist.
Das ich wüsste daß dort auch Klapperschlangen und große Spinnen rumlaufen hat mich schon so lange beschäftigt, bis ich einer sehr großen Spinne begegnet war.

Da wusste nicht nur von Bildern, sondern konnte ihr bewusst aus dem Weg gehen.

Im Dschungel ist das etwas anders, wenn Du unzureichend auskennst, sind Schlangen eine sehr große Gefahr. Ich habe mal jemanden gekannt, der ein halbes Jahr in Afrika gelebt hatte und der davon berichtete.

Der wurde allerdings eines brutalen Mordes Mensch an Mensch, was über lange Zeit traumatisiert hatte, ich habe denn kennengelernt, da war ich irgendwo zwischen 18 und 19 Jahren.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Lange genug drüber geschrieben, Qualzuchten sollen endlich verboten werden.
Schnauzen, die zu kurz sind, damit ein Hund atmen kann sollen bald der Vergangenheit angehören.

Tierische Existenz von Arten verschiedener Tiere oder vieler Tiere ist traditionell sehr stark mit dem Nutzen von Tieren für die Menschheit verbunden.

Da nimmt tatsächlich eine Sonderstellung in der Welt ein. Europa s Entwicklung von Städten und der Seehandel und die Entwicklung in die Moderne waren stringent.

Dh heute leben weit weniger Arten in Europa als in Lateinamerika, in Asien. Es gibt sehr wenig Naturwälder in Europa.

Mir sind von einem Ingenieur die Augen geöffnet worden.

Der Mann und seine Familie waren Zeuge eines Todes eines Tieres.

Das Tier hatte furchtbare Qualen.
Das Tier litt furchtbar.

Und es litt lange.

Wer hatte das getan?
Wer hatte das verursacht, die Höllenqualen über mehrere Tage?

Niemand.

Diese Erkenntnis traf mich bis in s Mark.

Das Tier war einfach alt und krank.

Danach sah ich natürlich auch, daß wirtschaftliche Zwänge weniger Tierarten in Europa und danach weltweit verursachen werden.

Auf Flächen gibt's verschiedene Bedarf s und Nutzungspläne.

Für eine Wohnung, wo Menschen drin wohnen kann pro Quadratmeter ein gewisser Preis erzielt sein. Bestimmte Gegenden sind eher niedrig preisig, andere im mittleren Segment, wieder andere hoch oder extrem hochpreisig.

Auf hochrangigen Flächen werden mehr Gewinn, mehr Umsatz erzielt als auf anderen Flächen.

Neben der Funktion von Flächen als Wohn und Einnahmeorten gibt es diverse wirtschaftliche Nutzungsformen von Flächen.

Ein Betrieb, der große Fläche nutzt im IT Bereich oder im Automobil Bereich ist häufiger auch eine Möglichkeit Menschen zu bezahlen; und die Menschen werden selbst besteuert; es kommen noch mehr Einnahmen hinzu; und der Betrieb zahlt ggf selbst noch Steuern.

Wenn man 1 und 1 zusammen zählt erkennt man sehr schnell das unterschiedliche große Einnahmen Quellen für Staat und Gesellschaft gibt.

Das bedeutet es hohe Wahrscheinlichkeit das weiterhin noch mehr noch Europa ausstirbt und dann sukzessive weltweit.
Das liegt an der Vorstellung einiger, daß viel Geld verdienen daß allerwichtigste sei; diese Vorstellung ist in der BWL die oberste Maxime.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 7. April 2024
Was ist gut als Prävention gegen Drogen und Kriminalität und wodurch werden mehr Bedürfnisse gedeckt?
Es gibt gute Gründe, warum es für andere Nationen sehr gut ist, wenn der gesamte afrikanische und lateinamerikanische Raum sich wirtschaftlich und kulturell sich stark verbessern kann.

Wenig hilfreich sind Wagenladungen nordamerikanischer Touristen, die jeden Tag in Mexiko einfallen; auch wenn die Devisen mitbringen und viele alkoholisiert wieder in die USA zurück kehren.

Weit besser ist es; wenn Kinderarbeit verboten ist und Menschenrechte und Arbeitsschutzrecht international geachtet werden.

Gut für Mexiko, ebenso wie für Lateinamerika und auch Afrika ist Verkauf von Waren mit Qualität ins Ausland. Der Temiunus mit Qualität ist dabei außerordentlich zu beachten;; das die Menschen vernünftig bezahlt werden; daß dadurch ein kleineres mehr über mehrere Sparten erfolgen kann und insgesamt die Wirtschaft darunter prosperiert und die quatäre Sektor/ Verwaltung zu weniger an Korruption beiträgt und zu einem mehr an Demokratie.

Durch prosperierenden Wirtschaft werden nachhaltige Produkte aus Europa und den USA kaufbar. Erneuerbare Technologien können dann erworben werden.

Kulturell hat Mexiko sehr viel zu bieten. Durch den wirtschaftlichen Aufschwung Mexiko s kommt es einem kulturellen Aufschwung, der besonderes gut sichtbar wird, durch neue Bautechniken, die in Mexiko zur Anwendung kommen und das Land in der Breite noch schöner gestalten hilft.

Anknüpfspunkt in Afrika, in Lateinamerika und in Afrika ist das Christ sein. Über 80 Prozent der Afrikaner sind christlich; in Mexiko und Lateinamerika sind verschiedene christliche Kirchen sehr weit verbreitet.

Die Textilindustrie in Mexiko und in Lateinamerika hat viele wunderschöne Stoffe und Mode Macher aus Mexiko sind der letzte Schrei.

Es werden Kollektionen geschaffen, die preislich mithalten können; sogar günstiger sein können; und reiche Palette.an Schnittformen, an Design Möglichkeiten abdecken für die einzelne Kundin, den einzelnen Kunden, da viele Stoffe mit Sorgfalt verarbeitet werden werden.

Die Qualität in Mexiko wird Laufsteg geeignet sein; viele der reichhaltigen Produktpalette tragen sehr viele Menschen in Europa und den USA; viele Warenhäuser und Lieferketten nehmen mexikanische Produkte gerne ins Warensortiment auf, da die gute Verarbeitung und ein Preis, der knapp unter der Qualität liegt, die durch Sorgfalt im Handwerk erzielt werden kann.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Was ist wichtig an einer Beziehung?
Das hängt von vielen Faktoren ab.
Gerade am Anfang von Partnerschaften und Beziehungen ist der Geruch, der Duft der Partnerin wichtig und das man gut zusammen küssen kann.
Dann sich gegenseitig streicheln; sich gegenseitig Gutes tun.
Wenn die Zeit dafür gekommen ist ( das kann bei der einen der erste Abend sein und danach immer wieder guter Sex.

Manche Männer lügen; aber guter Sex ist sehr wichtig in einer Partnerschaft, vor allem wenn sie lange halten soll.

Mit dem sexuellen Zusammen Sein steigerte sich auch daß Bedürfnis für die andere Person, als ganze Person da zu sein.

Was ist denn guter Sex/ist Sex auf Dauer gut, wenn...? Bei gemeinsam Entscheidungen ist Kompromiss Fähigkeit und daß beide sich einigen können; schon wichtig.

Das muss jedes Paar für sich selbst entscheiden. Wer Berührung nicht mag, der wird daß eh wahrscheinlich anders sehen oder betrachten wollen.

Wie sieht es mit anderen Dingen aus? Haltungen etwa, Meinungen?

Bei Meinungen, man muss nicht immer einer Meinung sein.

Unterstützung und Support?
Wer mag das nicht, wenn die Partnerin einen unterstützt oder supportet? Ist bei Frauen höchstwahrscheinlich ähnlich.

Wenn irgendwann die Potenz annehmen sollte; da gibt es mittlerweile viele Mittel; ein halbwegs guter Lebensstil ist auch eine Hilfe.
Kommunikation über solche schwierigen Themen; ist am Anfang von Partnerschaften vielleicht unbedingt angesagt.

Bei der Partnersuche sind Frauen auch am Äußeren interessiert. Die eine mag Kleinere, die nächste Mittelgroße Männer und die nächste mag große Männer.

Die Ausstrahlung kann irgendwie auch relevant sein.
Im sexuellen Bereich sind Frauen sehr unterschiedlich, extrem unterschiedlich.

Kann eine Partnerschaft ohne Sexualität überleben? Ja.

Doch glücklicher sind Paare häufig bei denen die Sexualität sich eher anpasst. Es gibt Menschen, die kommen später erst darauf, daß Sexualität etwas sehr Schönes sein kann und das sie selbst Lust empfinden können.

Bei Frauen ist das wahrscheinlich häufiger als bei Männern; so ganz klar ist das nicht, da Männer evtl unter dem Bereich bleiben; wo sie vielleicht hinkommen können oder könnten?

Ein Mann, der eine Frau mal glücklich machen könnte, wird in der Regel dasselbe wieder versuchen.

Das ist vom Streben nach Gutem; etwas was reizt, wahrscheinlich recht viele; die Frau der es gut ergeht ist glücklicher und entspannter; was für beide extrem gut ist.

Sexualität ist ganz mit Motivation vernetzt.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Freitag, 5. April 2024
Die Situation vieler BürgerInnen.
https://www.msn.com/de-de/gesundheit/other/bei-uns-sind-die-alten-vereinsamt-ihre-familien-wollen-nichts-von-ihnen-wissen/ar-BB1l8jaU?ocid=msedgntp&cvid=dabe92abb89a470ba183df68ad3d9422&ei=9

https://www.destatis.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/2023/05/PD23_190_63.html

https://studyflix.de/wirtschaft/bedurfnisse-6034

https://www.bwl-lexikon.de/wiki/soziale-beduerfnisse/

Aus der letzten Quelle wörtlich zitiert:
"Mit der Erfüllung eines sozialen Bedürfnisses kommt der Mensch seinem Wunsch nach zwischenmenschlichen Beziehungen nach. Die Erfüllung eines sozialen Bedürfnisses wird aber nicht nur durch die Nähe zu einem anderen Menschen erzielt. Wir streben nach Liebe und Zuneigung. Wir wünschen uns Akzeptanz und Gruppenzugehörigkeit."

https://www.scribbr.de/modelle-konzepte/beduerfnispyramide-maslow/

https://studyflix.de/wirtschaft/bedurfnispyramide-1553

https://www.institut-fuer-menschenrechte.de/im-fokus/alt-und-ausgegrenzt-altersdiskriminierung-entgegenwirken

https://www.bundestag.de/resource/blob/909526/d6f5164e84293d031ba24c3d234657b0/WD-2-047-22-pdf-data.pdf

https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/aeltere-menschen/aktiv-im-alter/daten-und-fakten-zum-leben-aelterer-menschen/daten-und-fakten-zum-leben-aelterer-menschen-77120

https://www.institut-fuer-menschenrechte.de/themen/rechte-aelterer/

https://www.institut-fuer-menschenrechte.de/publikationen/detail/rechte-aelterer-menschen-im-zusammenhang-mit-durch-den-klimawandel-verursachten-katastrophen

https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/aktuelles/alle-meldungen/sozialer-isolation-und-einsamkeit-aelterer-menschen-vorbeugen-156570

https://www.deutschlandfunk.de/uno-beauftragte-mahler-die-politik-vergisst-die-aelteren-menschen-100.html

https://www.institut-fuer-menschenrechte.de/aktuelles/detail/mehrfach-diskriminiert-wie-steht-es-um-die-menschenrechte-aelterer-frauen

https://rp-online.de/politik/deutschland/diskriminierung-aeltere-frauen-haben-es-in-der-arbeitswelt-schwer_aid-107984153

https://www.tagesschau.de/inland/altersdiskriminierung-frauen-ataman-100.html

https://www.bpb.de/kurz-knapp/zahlen-und-fakten/soziale-situation-in-deutschland/158603/altersarmut/

https://www.institut-fuer-menschenrechte.de/im-fokus/alt-und-ausgegrenzt-altersdiskriminierung-entgegenwirken


---

https://www.antidiskriminierungsstelle.de/DE/ueber-diskriminierung/diskriminierungsmerkmale/alter/alter-node.html

https://karrierebibel.de/altersdiskriminierung/

https://www.vdk.de/themen/soziale-gerechtigkeit/

https://www.vdk.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/artikel/umverteilung-durch-steuern-vdk-fordert-reform-der-schuldenbremse/

https://www.vdk.de/themen/rente/

https://www.vdk.de/themen/frauen/frauen-und-pflege/

https://www.vdk.de/themen/frauen/gleichberechtigung/

... link (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 4. April 2024
Schuldenbremse kein Modell für Zeiten, wo mehr investiert werden müsse?
Ja; da ist tatsächlich was dran.

In den USA werden Milliarden frei gesetzt, um zu investieren.
Investition sind tatsächlich viele Gelder / Ausgaben/ Schulden für heranwachsende Menschen.

In dem Bereich kann sehr viel mehr investiert sein, da durch Investition eine Vergrößerung der Einnahmen in Zukunft realisiert werden könne und Abgänge minimiert werden können! In einem vernünftigen Rahmen.

Gerade in Zeiten. wo Forschung und Entwicklung umgesetzt werden könne; braucht es Kapital.

Da rede ich nicht von 2, 50 im Monat; sondern von richtig viel Kapital.

Die Mehrkosten neuer Technologie; müssen getragen sein.

Das ist nicht nur für einzelne wichtig; sondern für eine ganze Volkswirtschaft.

Technologie ist natürlich sehr teuer. Ein Taurus Flugkörper alleine kostet richtig viel Geld.

Aber auch die Entwicklung von KI im Bereich zur diagnostischen Verbesserung in Krankenhäusern kostet viel Geld; im.übrigrm in den Fall, noch mehr Gelder für private Daten; private Daten verbleiben und nicht zu Geschäftsdaten werden.

Aber auch Verbesserungen von Schiffen, Flugzeugen, Flughäfen, von Autos, die damit weniger Verbrauch an fossilen Stoffen erbringen und tatsächlich Umwelt mit mehr Bäumen und Renaturierung von Mooren und Sumpflandschaften zulassen; brauchen deutlich mehr Gelder.

Der Umbau von Wohnflächen, der Umbau von Kommunen braucht Milliarden.

Das bedeutet man braucht zweierlei dazu; erstens bessere Einnahmen und zweitens Ausgaben, die langfristig Einnahmen einbringen; die Kostenersparnis in Zeit mit sich bringen können.

Beispielsweise durch kurzfristig enorme Ausgaben kann langfristig enorm viel Strom eingespart sein. Einfach durch Anwendung neuer bereits vorhandener Technik in wesentlich mehr Häusern.

Da reden wir von vielen Milliarden Unkosten, die dauerhaft sehr viele Milliarden einsparen helfen können.

Was kostet es wohl, wenn sämtliche private und öffentliche Beleuchtungsanlagen, die noch nicht ausreichend umgestellt sind auf modernes Beleuchtungssystem, und wie viel Strom kann dadurch auf Dauer eingespart werden, kurz, mittel und langfristig?

Das heißt wie viel Energie kann dort eingespart sein, auf Dauer, um welche Mengen Energie handelt es sich, wie viel kostet es, insgesamt und wie viel Einsparungen an Geld und Energie ist damit in verschiedenen Zeitstufen möglich?

Das Prinzip, welches hinter sich verbirgt, würde ich als Finanzminister und Wirtschaftsminister grundsätzlich angewenden.lassen.

Überall dort wo mittel und langfristig Einsparungen von Energie umsetzbar sind und zugleich Geldmittel von Bürgern und Kommunen eingespart werden können; braucht es sinnvolle Förderprogramme; was natürlich einen Wert der nach außen gut vertretbar sein könne ( Dirk Friedauer).

Das ist ein ganz anderes Konzept; es ein Konzept welches durch kurzfristige Maßnahmen in der Lage mittelfristig und langfristig Energien einzusparen und Geldmittel von Bürgern und Kommunen sparen hilft.

Bei den Renten wäre da nicht angebracht, die Einzahlung, dass Volumen dessen an das Gehalt anzupassen?

Wenn jemand 3000000 verdient, als bezahlt bekommt für einen Job und ein anderer Mann/ eine andere Frau 45000 Euro im Jahr verdient, wer zahlt wie viel Prozent vom Einkommen ein?

Das könne zur Abwanderung ins Ausland führen, sagen einige? Gerechtigkeit ist eine Frage die dabei irgendwie auch aufploppen könne.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Bianca war ein Business Woman, sie hatte ein Haus, drei Appartements, zwei davon vermietet; eines bewohnte sie selbst; das Haus war auch vermietet.
Alle Immobilien waren topmodern, mit Wärmepumpen und Solardächern.ausgrstattet und brachten Energie und die drei Immobilien Geld ein.

Sie war selbst Betriebswirt und arbeitete auch darin.
Sie vereiste gerne und viel; häufig aber auch in die Berge oder zu einem Triathlon Event.

Sie verdiente gutes Geld, schmiss damit nicht in der Weltgeschichte herum damit; sie hat stets ein sehr waches Auge auf sämtliche Ab und Zugänge. Sie hatte jemanden, den sie gelegentlich für ihre Bedürfnisse und ansonsten war sie frei.

Sie verachtete Menschen, die zu viel nachdachten statt zu leben. Sie ging gerne zur Massage, ließ gerne verwöhnen.

Im Job konnte sie sowohl knallhart sein; als auch ein loyaler guter Mitarbeiter. Sie war sehr in Kalkulation und Risikobewertung; was beiden in ihrem Job außerordentlich wichtig war; auch neben den sogenannten reinen Zahlen.

Man hatte mit vielen unterschiedlichen Anbietern von Produkten zu tun. Da brauchte es nicht nur viel Erfahrung und Wissen; sondern auch Glück und Menschenkenntnis. Der Erfolg gab ihr sehr häufig Recht.

Bianca lehnte gerade ein Projekt ab. Im Prinzip war das Projekt nicht schlecht, eigentlich sogar gut, doch die finanzielle Basis stimmte einfach nicht.

Das war sehr häufig bei Start ups und bei vielen Projekten so, daß der finanzielle Einnahmerahmen zu positiv bewertet war und die Ausgabenseite zu wenig Beachtung fand.

Mit anderen Worten zum scheitern verurteilt; nicht mit unserem Geld und es Recht nicht mit unserem Ansehen als Großbank.

Im Bereich Nachhaltigkeit sind Wasserstoff LKW zwar eine gute Sache; vielleicht ( technische Details werden von einer technischen Stelle erst Mal genauestens geprüft); doch ein fünf Mal höherer Ausgaben Bereich bei einem Fuhrpark ist in keiner Bilanz eine einfache Geschichte.

Das führt letztlich zur Ablehnung von Kapitel für diese Firma, für dieses Projekt.

Leider, manchmal ist es einfach so, daß man Kunden oder noch keine Kunden erhält, da man langfristig Schulden für sie langfristig für sie nicht eingehen kann.
Viele Waren und Güter sind zudem teurer per se; durch Tausende Patente.

Das wiederum muss durch eine Rechtsabteilung immer noch geprüft sein, bevor dies passiert, muss grundsätzlich die Bilanz stimmig sein und Überschuss an Einnahmen muss irgendwann da sein können.

Da handeln einige unverantwortlich und erzeugen dadurch schlechte Geschäftsklimata und letztlich viele Schulden.

Energiekosten waren ein großes Problem.

Es gab zwar mittlerweile wesentlich mehr Anbieter, doch die Kosten waren dennoch noch viel zu hoch, für viele Betriebe.
Selbst Betriebe, die langjährig bereits liefen gerieten in finanzielle Engpässe.

Die waren selbst davor gut aufgestellt gewesen, doch die höheren dauerhaften Unkosten waren das Ende für viele. Unverpacktläden gingen pleite und es waren leider nicht die Einzigen.

Viele kleine Start ups und Unternehmen verschiedener Colour gingen pleite. Einige wegen Corona; einige wegen Kosten auf Forschung und Entwicklung von wissenschaftlichen.Erkenntnissrn; die in die Preise von Produkten einfließen, ebenso wie Patentkosten uvm.

Energie war immer noch zu teuer; obgleich sie jetzt bereits günstiger war als in der jungen Vergangenheit.

Es brauchte natürlich Zeit und wesentlich mehr Anbieter; um Preise langfristig zu drücken.

Doch viele Unternehmen hatten diese Zeit nicht. Das bedeutet sie verfügen über unzureichende Polster, im finanziellem Bereich.
Bianca tat es leid um die Ideen und die Arbeitskräfte aber ihrr Antwort auf Bewilligung von weiteren Geldgaben, Krediten könnte bei aktuellen Situation nur "nein" läuten.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Norbert hat ein Kind bekommen, ja gut seine Frau, die Antje
Die Antje, hat die nicht schon, drei Kinder?
Nein es sind erst 2.

COVID 19 hat tatsächlich zu stärkerer Mortalität/ höheren Sterberaten weltweit geführt.
Grundsätzlich ist die Lebenszeit, die Gesundheit und der Benefit der einzelnen Menschen ob Norbert, Anja, Antje, Christian, Maik, Winnifred, Heidrun, Kai, Maria, Lars, Katarina, Steffi, etc pp

Wie können die in der Mitte von Gesellschaften ankommen, ihren Platz und Raum im heute und morgen finden?

Motivation ist eine Triebfeder, Neugier ist eine Triebfeder, Testosteron ist eine Triebfeder.

Man kann sich alles nehmen, man darf nur nicht erwischt werden?

Tja, ist ebenfalls ein Paradoxon.
Als Kind brauchte dein Körper mindestens neun Monate nicht s tun für Wachstum und Entwicklung und danach brauchte dein Körper Wärme und Milch, die Dir beide freiwillig gegeben worden waren.

Alles Menschen wegzunehmen, nimmt deiner Mutter die Milch, die sie braucht Dich zu stillen; ergo du existierst nicht.

Paul hatte gehört, dass wenig erfolgreich zu leben und ohne Öffentlichkeit der beste Weg sei, dass Klima zu schützen.

Paul lebte sehr einfach, aß bescheiden, kaufte fast nie Kleidung, machte nie Urlaub und war Single; hatte keine Kinder.
Dennoch war sein Leben unerfüllt.

Gut er hatte irgendwann eine Ausbildung abgeschlossen, als Kaufmann und er handelte mit Produkten, die medizinischen Bedarf abdeckte für Geriatrien, für ein Haus, indem Selbstmörder nach gescheiterten Selbstmord Versuch, dauerhaft Betreuung brauchten und für diverse andere Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen.

Es gab bei dem kleinen Unternehmen, wo er genossenschaftlich eingebunden mit arbeitete, natürlich keine Gewerkschaft, und sie handelten selbständliclh nur mit nachhaltigen Produkten und die Mitarbeiter der Firma verdienten max 1200 Euro, das war so wenig, da kein Betrug an Kunden oder Anbietern stattfand und die Umweltstandards der Produktion auf allen Ebenen natürlich eingehalten wurden.

Mit anderen Worten, jedes Jahr rutschte der Betrieb knapp an der Pleite vorbei. Da es genossenschaftlich organisiert war konnte zur absoluten Not noch auf eine Einlage zurück gegriffen werden, die von Mitarbeitern der Firma angespart worden war, diese letzte Absicherung des Betriebes müsste noch nicht angegriffen werden, aber der Abstand dazu war knapp und der Inhalt der Einlage reichte maximal für ein halbes Jahr.

Das Gute war das ein wenig Spenden für den Betrieb gab,so dass die Einlage mittlerweile bei 6 Monatsgehältern lag, ursprünglich durch die Einlage selber waren es nur 2.Monste gewesen.

Es gab immer wieder Abgänge von Mitarbeitern, denen es finanziell nicht reichte, aber seit einigen Jahren gab es tatsächlich eine höhere Bewerberquote.

Wieso das so war konnte er nicht wirklich begreifen, es war einfach so. Die Quote musste nicht sonderlich hoch sein, da der Groß-Teil der Beschäftigten bis zur Rente arbeitete, viele dann freiwillig mit dem Laden verbunden, auch bei Tafeln länger.

Der Betrieb hatte gute Verbindungen zu Lieferanten von Waren,zu Kunden und auch zu den Tafeln, viele ehemalige Mitarbeiter/ Innen arbeiteten nach Abschluss ihrer Arbeit freiwillig bei der Tafel mit und erhielten hochaltrig oder bei Erkrankungen Versorgung durch die Tafel.

Menschen brauchen wenig Geld, um halbwegs gut versorgt zu sein, vor allem auch betreut zu sein,da Gespräch.mit den Menschen draußen Teil der Arbeit ist.

Paul s Leben war dennoch irgendwie unerfüllt.
Er hat sich Kinderlosigkeit so sehr gewünscht.

Und er glaubte auch nicht daran, ein Vater in dieser Welt sein zu wollen im Morgen. Kondome vertraute nicht wirklich und daß eine Frau keine Kinder auf Dauer wolle, daß könne zwar sein, bei seinem Glück wahrscheinlich weniger.
Er ging den meisten Frauen lieber aus dem Weg, wenn s in diese oder ähnliche Richtung ging.

Paul war mittlerweile 53 Jahre, Frauen in seinem Alter oder etwas jünger als er, so mit Mitte 40, für diese Frauen war die Frage zumeist beantwortet, einige hatten Kinder.

Paul hatte nichts gegen Kinder, aber er hatte sich daran gewöhnt alleine zu sein.

Einige Jahre noch, dann könne der Trieb weg sein, mit 70 Jahren vielleicht? Wenn er eine Frau sah, die Gefühle in einem auslösen hätte können oder fühlen; ging er schnell weiter.

Er war alleine; aber das war vollkommen ok, nur das fühlen von Unerfülltheit war immer in ihm, daß war nervig; er ging zum Yoga oder in einer Badesee und schwamm; aber nicht s davon vertrieb es.

Vielleicht höheres Alter?

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 3. April 2024
Theorien und Data
https://www.nationalgeographic.de/umwelt/2021/08/klimawandel-weltklimarat-zeigt-fuenf-moegliche-szenarien-fuer-die-zukunft-auf

https://www.welt.de/wissenschaft/article6986737/Klimawandel-zum-Trotz-Golfstrom-reisst-nicht-ab.html

https://www.youtube.com/watch?v=BSpjoiIJkqc

https://apps.ipcc.ch/outreach/aboutevent.php?q=626

https://www.ipcc.ch/report/sixth-assessment-report-working-group-i/

https://www.planet-wissen.de/natur/klima/klimaforschung/index.html

https://science.orf.at/stories/3217724/

... link (0 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 24. März 2024
Klima bedeutet auch sich die Frage nach Kosten stellen; Kosten die zu hoch sind, Kosten, die mit Klimagasen bezahlt sind in Teilen, Kosten sind immer ungünstig, wenn sie zu hoch sind oder werden. Für das Klima zwischen Menschen sind zu hohe Kosten immer ein nachhaltiges Problem.
Die Kosten des Brexits sind enorm für Großbritannien.
https://www.welt.de/politik/ausland/article249478036/Grossbritannien-Brexit-kostet-Grossbritannien-jaehrlich-163-Milliarden-Euro.html

Auch der gewaltige Mehraufwand an Bürokratie, die die Briten seit Jahren schultern sind exorbitant.

Aus der Quelle zitiert:
"...Weniger Handel, geringere Direktinvestitionen, mehr Unsicherheit: Auch die deutsche Wirtschaft zog zuletzt eine negative Brexit-Bilanz. „Der Brexit ist ein wirtschaftliches Desaster für beide Seiten des Kanals“

https://www.zeit.de/wirtschaft/2024-01/london-brexit-kosten-140-milliarden-grossbritannien

https://www.morgenpost.de/politik/article237243427/brexit-uk-grossbritannien-london-eu-austritt-wirtschaft.html

... link (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 14. März 2024
Geografie eines Klimawandels.
https://www.bgr.bund.de/DE/Themen/Boden/Informationsgrundlagen/Bodenkundliche_Karten_Datenbanken/bodenkundliche_karten_datenbanken_node.html

https://www.scinexx.de/news/geowissen/neue-karte-zeigt-deutschlands-fruchtbarste-boeden/

https://www.bing.com/images/search?view=detailV2&ccid=z13VSEoM&id=8B0F6E3876CA08CB31DE29B28A8A368D4B5F17B6&thid=OIP.z13VSEoMk2UiFEiFBqk3qgHaEL&mediaurl=https%3a%2f%2fdeutsche-wirtschafts-nachrichten.de%2fdwn%2fpics%2fcache_gh%2fghg-6214dfccd5bcd-6214dfccd7593.PNG&cdnurl=https%3a%2f%2fth.bing.com%2fth%2fid%2fR.cf5dd5484a0c93652214488506a937aa%3frik%3dthdfS402ioqyKQ%26pid%3dImgRaw%26r%3d0&exph=408&expw=722&q=fruchtbarste+b%c3%b6den+der+welt&simid=608010096699639749&FORM=IRPRST&ck=6B5F4D21649EA1B1B1515B3AF20B5C0F&selectedIndex=0&itb=0&idpp=overlayview&ajaxhist=0&ajaxserp=0

https://www.boell.de/de/2024/01/09/bodendegradation-wir-brauchen-mehr-bodenschutz

https://www.boell.de/de/2024/01/09/landrechte-wie-steht-es-um-die-umsetzung
---


https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/us-geheimdienste-so-tickt-russlands-regierung-pikanter-report-ver%C3%B6ffentlicht/ar-BB1jQ67M?ocid=entnewsntp&cvid=4ec70ce6199141fea6106f1fc1723539&ei=5

---


https://iris.who.int/bitstream/handle/10665/42407/9241545429_ger.pdf;sequence=102

https://leitbegriffe.bzga.de/alphabetisches-verzeichnis/partizipation-mitentscheidung-der-buergerinnen-und-buerger/

https://imew.de/fileadmin/Dokumente/Volltexte/IMEW_konkret/IMEW_konkret16_Newsletter_digital_barrierefrei.pdf

---



https://www.staatslabor.ch/de/der-beteiligungs-spider-sieben-schweizer-partizipations-projekte-im-vergleich
---

https://intranet.euro.who.int/__data/assets/pdf_file/0006/129534/Ottawa_Charter_G.pdf

---


https://www.fr.de/politik/wahlsieg-trump-usa-praesident-energiepolitik-rueckschritt-klimawandel-92793202.html

https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/was-ist-das-willow-project-oelbohrungen-in-alaska-joe-biden,TZHy5gE

https://www.berliner-zeitung.de/news/donald-trump-will-bei-wahlsieg-diktator-werden-fuer-einen-tag-li.2165756

---

https://luftbewusst.de/umwelt/luftverschmutzung-durch-autos/

https://de.statista.com/infografik/25742/durchschnittliche-co2-emission-von-pkw-in-deutschland-im-jahr-2020/

https://www.mdr.de/nachrichten/deutschland/wirtschaft/umwelt-umweltschutz-gueterverkehr-alternativen-100.html

https://www.swr.de/swraktuell/radio/transport-lkw-maut-gueter-waren-kosten-100.html

https://www.wissenschaft.de/erde-umwelt/hohe-emissionen-durch-lebensmittel-transporte/

https://nachhaltig-sein.info/privatpersonen-nachhaltigkeit/wirkung-von-lebensmittel-transporten-auf-umwelt-infografik

https://www.sueddeutsche.de/wissen/klima-fliegen-co2-grafik-1.4534651

https://www.welt.de/wirtschaft/article211016375/CO2-Emissionen-Krieg-und-Ruestung-die-vergessenen-Klimasuender.html

https://soziale-verteidigung.de/system/files/documents/ruestungsindustrie_cschweitzer.pdf

---

https://www.dw.com/de/st%C3%A4dte-spielen-zentrale-rolle-beim-kampf-gegen-klimawandel/a-50480509


---

https://wmo.int/

https://wmo.int/media/news/world-had-warmest-february-record

https://wmo.int/topics/climate

https://wmo.int/topics/ocean

https://wmo.int/topics/heatwave


https://www.destatis.de/DE/Themen/Laender-Regionen/Internationales/Thema/bevoelkerung-arbeit-soziales/bildung/Alphabetisierung.html

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/232631/umfrage/alphabetisierungsrate-unter-erwachsenen-nach-weltregionen/

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1357083/umfrage/armutsquote-global-und-nach-weltregionen/

https://de.statista.com/infografik/31045/anteil-der-personen-in-ausgewaehlten-bevoelkerungsgruppen-die-von-armut-oder-sozialer-ausgrenzung-bedroht-sind/

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/72188/umfrage/entwicklung-der-armutsgefaehrdungsquote-in-deutschland/

https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Einkommen-Konsum-Lebensbedingungen/Lebensbedingungen-Armutsgefaehrdung/_inhalt.html

Einiges an sehr interessanten Informationen, Data.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 11. Februar 2024
Buchteil Pestizide und warum Raum so bedeutsam ist; für Tiere ergibt sich, wenn man weiß, wie viele Arten in den Baumgipfelpfaden leben.
Ich schreibe für Tiere, für Menschen nicht gegen sie.
friedauer, 11:01h

Der Horizont unter dem ich schreibe, habe ich selbst nicht konzipiert.
Die Welt ist eine Welt, die nicht von mir erstellt worden war; sondern vielmehr durch Prägungen der Welt sich ausgeprägt hatte und durch finanzielle Aspekte, durch Macht sind sehr viele Dinge entstanden; leider eben sehr viel negatives.
Geld und Tiere; da gibt s gerade in kulturellen Räumen, mit mehr als zwei Tausend Jahren Stadtgeschichte; eben viele Faktoren von Nutzung, von Nutzung von Flächen, Gebieten, Arealen, welche durch die ökonomische Nutzung der freien Nutzung durch Wildtiere entgegen steht.
Das hat dazu geführt über Jahrhunderte sehr viele Arten ausgestorben sind in Europa. Nicht nur durch Menschen, sondern auch durch Katzen wurden ganze Arten stark betroffen, Katzen haben Italien beispielsweise ganze Vogelkolonien platt gemacht.
Der Kahlschlag; der Europa durch die Stadtentwicklung getroffen hatte und durch die Seefahrer Nationen war groß; ebenfalls groß war der Einfluss der Römer und ihrer Stadtbauten und des Baues des Limes, des römischen Grenzwalles.
Flächen kosten Geld. Viele Kuharten sind bereits ausgestorben, in Europa. Wieso dies? Ganz einfach formuliert, die waren zu teuer.
Das bedeutet wirtschaftlich war die Nutzung viele Kuharten zu teuer in Europa.
Das zu teuer von Leben zu verstehen, ist nicht ganz einfach.
Faktisch gesehen ist es einfach, sie waren zu teuer; andere Nutzungsarten derselben Flächen war aus der Perspektive der Gewinnmaximierung ertragreicher.
Bei Flächennutzung ist es vergleichbar, wie mit Mieter sein. Wenn du in München Innenstadt wohnen willst oder an der Binnenalster in hervorragender Lage, musst du entsprechend Geld besitzen.
Das ist ein Teil der herrschenden Ökonomie.
Warum ist Geld so wichtig? Futter kostet viel Geld, Lagerplätze ebenfalls; und jegliche Nutzung von Flächen kostet Gelder. Mieter die nicht zahlen, werden möglichst rausgeschmissen, kosten Gelder und erwirtschaften nichts, nutzen Wohnraum ab; bei Tieren; die ohne Funktion rum laufen; die kosten natürlich auch, Ställe kosten Geld, Arbeit kostet Zeit und Mühen und Futter ist teilweise teuer; selbst Wasser muss bezahlt sein.
Der Wohnraum vieler Nutztiere, wird teurer, je mehr Tierwohl enthalten ist; da Stallfläche, Futter, Stellplätze, Arznei für Tiere, Tierärzte, Untersuchungen, Behandlungen, etc.pp kosten viel Geld.
Bei smartphones werden schon mal 500 Prozent drauf geschlagen, beim Verkauf von Ware. Man stelle sich vor, das ist ein Joghurt, der in der Herstellung vielleicht 15 cent kostet, dann werden 500 Prozent drauf geschlagen und wir müssten das alle zahlen.
Das Geflecht aus Wirtschaft, ist dergestalt, das bei bestimmten Konsumgütern enorme Werte drauf geschlagen werden, währenddessen bei anderen Stoffen, Produkten, Inhalten das nicht passiert; und Flächen können nur einmal vergeben sein.
Tiere gehören doch nur in Wälder oder als Haustiere, mit Qualzuchten und co. lebenslanges leiden, aufgrund von nicht artgerechter Behandlung von Anfang an, bis zum Tod des Tieres.
Das ist für sehr viele die Realität-
In der Natur finden Jäger häufig keine Beute. Das bedeutet die Jäger leiden über Tage teilweise und leiden auch irgendwann auch an Erschöpfung und Hunger. Das ist logisch, einfach; und stimmt natürlich, auch. Das leiden geht über Tage, über Wochen mit unter, ohne Jagderfolg verstirbt das Tier irgendwann nach ca. 4 Wochen spätestens ist das Tier dann tot.
Doch lebenslanges Leiden von Qualzucht, die die natürliche Art verändert, aus einem Lauftier mit guter Orientierung plötzlich eine Art macht, die keine Orientierung mehr hat; das ist wirklich Qual.
Es leider sehr viele Qualzuchten, schlimme Dinge, werden unternommen und das Tier röchelt am Ende nur noch, lebenslang, weil es bei jedem Atemzug nach Atem ringt.
Das ist schrecklich und komplett gegen die Art.
Für Beute oder Jäger sind Verletzungen in der Natur; ebenso wie Erkrankungen sehr schlimm; weil die haben keine Apotheken. Manchmal kann es ausreichend sein, unter einem Baum Schutz zu suchen vor Fressfeinden; aber wenn die Blutung nicht aufhört; oder das Gallenleiden oder what ever ist da sehr viel Leid.
Auch leider häufiger mit terminalen Ende, in Folge dessen irgendwann oder ein Fressfeind findet die Beute und zerreißt sie. Als Kind habe mal lange ein Vogel gepflegt, der verwundet gewesen war.
Irgendwann hat die Katze ihn erwischt. Natur kann tatsächlich für Kinder manchmal sehr hart erscheinen.
Tod gehört mit dazu. Den Tod kann man nicht betrügen; damit ist der Tod gewissermaßen fair. Was in der Natur umkommt, wird wieder umgebaut und Leben entsteht wieder da heraus. Das ist das Thema Nachhaltigkeit von Wäldern. Biologisch und mikrobiologisch unglaublich komplex; aber man nehme Lachse, Grizzleys, Boden und Stämme und man erhält riesige Baumriesen in Kanada.
Charlie Chaplin soll mal einen sehr schönen Ausspruch getätigt haben, "es gibt etwas, was genauso unvermeidlich ist wie der Tod. Und das ist das Leben"
Wo hast du deine Bäume?
Bäume bedeuten, die Möglichkeit für Lebensraum. Ohne Raum, kein Leben? Doch auch in Feldern, in Wiesen, auf Äckern überall kann theoretisch Leben plötzlich da sein.
Autos, die lautlos fahren, sind nicht bei Tieren eher wenig populär, sondern auch beim Menschen, die nicht sehen können; erfreuen sie sich nicht unbedingt nur Beliebtheit.
Für Tiere, die von ihrer Wahrnehmung gewarnt werden, auf eine Straße zu gehen, wenn sie in der Entfernung etwas angerauscht kommen hören; Rehkitze zum Beispiel, können leicht unter die Räder kommen.
Bäume sind für Menschen unverzichtbar. Das liegt an Mengen an Sauerstoff, die sie einbringen, ins System, was nicht nur für Menschen wichtig, sondern für jede Art, die Sauerstoff benötigt.
Das ist ein Aspekt unter vielen anderen Aspekten, warum Flächen für Bäume und Wälder so wichtig sind. Und Bäume sind Wohnfläche sehr vieler Arten.

https://www.arte.tv/de/videos/095070-000-A/pestizide-europas-zynischer-giftexport/?fbclid=IwAR0N9FiVG0Pd6g22AaplUP9UnYZSn04qok9_WZ6xuDEN1rad1ENeTjt3AA0

Brasiliens Bauern kennen einen Weg ohne Pestizide ihre Bevölkerung zu ernähren.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Dienstag, 16. Januar 2024
Seismologie, Erdbeben und Vulkanismus
https://www.spektrum.de/lexikon/geowissenschaften/seismologie/14742

https://www.studysmarter.de/schule/geographie/geodynamische-prozesse/seismologie/

https://www.studysmarter.de/schule/geographie/geodynamische-prozesse/erdbeben/

https://www.bgr.bund.de/DE/Themen/Erdbeben-Gefaehrdungsanalysen/Seismologie/Seismologie/seismologie_node.html

https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/erdbeben-tuerkei-was-wir-wissen-100.html

https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/opfer-tote-erdbeben-tuerkei-syrien-100.html

https://www.geo.de/natur/4476-rtkl-geologie-vulkanismus-auf-island

https://www.rnd.de/wissen/vulkanausbrueche-auf-island-episode-wird-wohl-ein-paar-hundert-jahre-andauern-4WWHQ5PIVVCXLBL6ULTH5UKJBI.html

https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/vulkanausbruch-eruption-lava-praesident-island-100.html

https://just-iceland.com/de/island-geologie

Diese Ereignisse sind Begebenheiten des Vulkanismus, der Plattentektonik und der Entwicklungen über sehr lange Zeiträume.

Langzeitbetrachtungen sind in der Forschung der Glazialgeographie, der Geomorphologie und der Geologie Standard.

Das sind Formungprozesse der Erde über Jahrmillionen; viele dieser Prozesse haben lange Zeit vor der Existenz von Menschheit angefangen zu wirken.

Die Geomorphologie ist eine Wissenschaft, die sich mit Verwandlung, Transformation von Oberflächenformen beschäftigt; auch mit Wanderung von Steinen; innerhalb von Bodenschichten.

Es ist auch die Wissenschaft, die mit Auswaschungen von Landschaften durch Flüsse beschäftigt und verschiedenen Klismazonen,. Es ist ein riesiger Unterschied, wo ein Fels fällt; der Aufprall ist nicht identisch von Ort zu Ort; es gibt Untergründe, die sehr hart sind; und es gibt andere Untergründe.

Die Formungprozesse der Erde sind unglaublich spannendes Thema.

In der Türkei und in Syrien gab s furchtbare Auswirkungen; auf Grund vieler Faktoren.

In Island ist die Opferzahl um ein vielfaches kleiner; der Schaden an Häusern; ist natürlich dort groß; wo Magma aus dem Erdinneren entweicht und Lava aus Besiedlung trifft.

Vulkanismus ist in Island sehr lange erforscht; zim Glück erforscht. Die Forschung liefert sehr häufig mögliche Szenarien, und mögliche Auswege; sie kaum dazu beitragen; dass Areale rechtzeitig genug gewarnt sind und geräumt werden können.

Das ist ganz wichtiger Ansatz von Forschung; Menschen zu helfen. Das ist ganz wichtiger Aspekt heutiger Forschung.

https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/spektakulaerer-vulkanausbruch-gluehende-lava-auf-island,U7HnCJD

https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/vulkanausbruch-island-eruption-100.html

https://www.spiegel.de/panorama/grindavik-auf-island-vulkan-erneut-ausgebrochen-auf-gut-drei-kilometern-tat-sich-die-erde-auf-a-587b923c-27ef-4ea6-ae29-c9a45819d8fd

Gerade jetzt ist ein gewaltiges Erdbeben, da passiert, wo derzeit der hot spots der It Industrie liegt.

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/starkes-erdbeben-ersch%C3%BCttert-taiwan-tsunami-warnung-in-japan-und-den-philippinen/ar-BB1kYwGC?OCID=ansmsnnews11

https://www.zdf.de/nachrichten/heute-journal/erdbeben-asien-taiwan-100.html

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/katastrophen/id_100377056/schweres-erdbeben-in-taiwan-zwei-deutsche-eingeschlossen.html

https://www.tagesschau.de/ausland/asien/taiwan-erdbeben-106.html

https://www.tagesschau.de/ausland/asien/taiwan-erdbeben-110.html

https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/erdbeben-taiwan-schiefe-haeuser-ursache-100.html

https://www.zdf.de/nachrichten/wissen/haeufigkeit-erdbeben-regionen-100.html

https://www.swr3.de/aktuell/nachrichten/erdbeben-taiwan-verletzte-tote-100.html

Bei Erdbeben zeigt sich häufig wie Menschen zusammen arbeiten können; für alle Betroffenen Menschen.

... link (0 Kommentare)   ... comment